Halle der Erinnerung für unsere Lieben

Halle der Erinnerung für unsere Lieben - Asatru Ring

Leben heißt Abschied nehmen von Menschen, die uns nahe stehen, die wir lieben. Hier ist ein Ort der Erinnerung  für all jene, derer wir gedenken möchten, die von uns gegangen sind. Nichts kann einen geliebten Menschen ersetzen, aber wir können damit leben lernen. In uns lebt das Vermächtnis geliebter Menschen fort. Unsere Bindung an sie reicht über den Tod hinaus. Aus ihrem Vermächtnis können wir auch mit Kraft unser Leben gestalten. Wir sind immer Teil eines Gewebes von Lebensfäden, die sich berühren und auch vereinen auf Zeit. Der Mensch, der wir heute sind, ist das Produkt aus unserer Herkunft und unseren Begegnungen mit anderen Menschen, und dem, was wir daraus gemacht haben. 
Michael Schütz


Besuche die Götterschreine, lese die Worte anderer und richte deine an die Götter. Wo auch immer wir sind., wir sidn verbunden mit den Göttern.

Halle der Erinnerung - Archiv: 28 Einträge, Seite 1 von 1

Zurück zum Schrein Halle der Erinnerung      1 

24.08.2014 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Für meine beste Freundin Angi die nur 26 jahre alt wurde.Ich hoffe du hast die Halle der Ahnen mit der Fähre erreicht.Meine liebe Freundin, durch deinen neugeborenen sohn wird immer ein stück von dir da sein, doch deine wundervolle Freundschaft wird so fehlen.danke für die gemeinsame zeit. Hdl deine nati

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

12.08.20141188 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Für meine Oma,

Heil Dir liebe Oma, heute wäre Dein 98. Geburtstag.
Ich habe Dich nie vergessen und bin in Gedanken immer bei Dir.
Du warst eine tolle Oma! Immer und jederzeit.

ar ok fridr

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

04.01.20141200 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Für Nicole,

die leider schon mit 48 Jahren von uns gegangen ist. Du warst eine liebenswerte Person und hast ein großes Loch zurückgelassen. Wo du auch bist, hoffe ich, dass es dir dort gut geht. Wenn du kannst, stehe bitte deiner Familie bei, die jetzt in diesen schweren Stunden ohne dich auskommen muss.

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

26.08.20131420 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Für meinen Papa Oskar Walter:
Heute ist der 23. August, heute wärest du 88 Jahre alt geworden, mein lieber Papa, Ich war nicht an deinem Grab, denn ich weiß, dass du nicht dort bist. Als du uns vor 8 Jahren verlassen hast, bist du heim zu den Göttern gegangen. Ich weiß nicht genau, wo du jetzt bist, aber ich kann mir gut und gerne vorstellen, dass du in diesem Moment in Valaskjalf bei Odin bist und im freudig lauschst und wissbegierig die letzten Geheimnisse des Universums von Ihm erfahren möchtest, wie du es immer auch hier in Midgard wolltest. Es kann auch sein, dass du gerade in Freyas Halle weilst und dich Ihrem Rosengarten angenommen hast. Ich weiß noch, wie du mir beibrachtest an einer Quelle immer den ersten Schluck Wasser der Quellnymphe zu opfern, jetzt kannst du Lichtelfen mit eigenen Augen sehen. Ich weiß noch, wie du mir als kleines Kind den Sternenhimmel erklärt hast, jetzt kannst du ihn zusammen mit Thor aus einer anderen Perspektive sehen. Vielleicht lässt du

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

17.07.20131551 Den Segen der Götter für einen geliebten Menschen:
für Birgit bringt sie ins licht.

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

10.06.20131591 Meine Gedanken sind bei all denen Ahnen die in der Alten Zeit für Ihren Glauben an die Götter verfolgt wurden.

Meine Gedanken sind bei den Kriegern die ihren Glauben gegen das Unrecht der Missionierung gekämpft haben.

Meine Gedanken sind bei denen die mir voraus gegangen sind in die goldene
Halle wo wir uns einst sehen werden

Bernhard

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

10.03.20131628 Den Segen der Götter für einen geliebten Menschen:
Der Götter Segen für Tanta Fiede!

Dort treffe ich dann meinen Vater.
Dort treffe ich meine Mutter, meine Schwestern und meine Brüder.
Dort treffe ich dann alle jene Menschen meiner Ahnenreihe - von Beginn an.
Sie rufen bereits nach mir.
Sie bitten mich, meinen Platz zwischen ihnen einzunehmen.
Hinter den Toren von Walhalla.
Wo die tapferen Menschen, für alle Ewigkeit, Leben!

Stefan, Marlies und Nicole ( Moorkind )

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

10.03.20131720 Den Segen der Götter für einen geliebten Menschen:
Der Götter Segen für Tanta Fiede!

Dort treffe ich dann meinen Vater.
Dort treffe ich meine Mutter, meine Schwestern und meine Brüder.
Dort treffe ich dann alle jene Menschen meiner Ahnenreihe - von Beginn an.
Sie rufen bereits nach mir.
Sie bitten mich, meinen Platz zwischen ihnen einzunehmen.
Hinter den Toren von Walhalla.
Wo die tapferen Menschen, für alle Ewigkeit, Leben!

Stefan, Marlies und Nicole ( Moorkind )

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

10.03.20131720 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Heute Morgen um 8.15 Uhr ist Elfriede eine Tante von uns zu den Ahnen in die Aderswelt gegangen.
Dieses soll eine Erinnerung an sie sein.
Die Menschen haben eine Seele, die noch lebt, nachdem der Körper zu Erde geworden ist, sie steigt durch die klare Luft empor, wo unsere Ahnen sind, hinauf zu all den Hallen Walhalla.
Mögen die Ahnen sie aufnehmen!
Moorkind

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

19.01.20131720 Ich lege den Götter ans Herzen:
Ich bitte Euch, Asen und Wanen, meinem ital. Cousin Massimo beizustehen. Die Maschinen werden heute abgestellt und er wird in Eure Hallen Einzug halten. Begleitet ihn...er ist 23 Jahre geworden.....Ich erinnere mich an Dich, Massimo, als Du noch ein kleiner Junge warst und immer mit mir und unserer Dara spazieren gegangen bist, du warst von unserm `Wolf ` so fasziniert und ich habe dir viel über die Tiere und die Natur erzählt. - Kein Kind sollte seinen Eltern vorangehen....ich bitte Euch auch, Asen und Wanen seiner Mutter und seinem Vater und seinem Bruder beizustehen. ....Massimo: Du gehst jetzt dorthin, wo Du deine Vorväter und Mütter wieder triffst. Mögen sie dich mit offenen Armen empfangen....Asenheil und Wanensegen Dein Martin

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

27.09.20121770 Ich lege den Götter ans Herzen:
Auf meinen Vater der mir voran gegengen ist zu achten damit ich Ihn am Tag meines heimkehrens in meine Arme nehmen kann und mit Ihm seite an seite bei Ragnarröck der Schlange erwehren kann.

Möge auch meine Bitte alle meine Ahnen die bereits in der Halle weilen mit einschließen

Heil Euch Ihr Asen
Seid Bedankt
BERNHARD FISCHER

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

29.08.20121884 Den Segen der Götter für einen geliebten Menschen:
Für meine sizilianische Grossmutter Nonna Maria:
Jetzt bist Du gegangen, heute wirst du beerdigt in Acireale, Prov. Catania und ich kann nicht da sein...ich bin traurig und auch froh, dass Du den Weg auf die andere Seite gefunden hast. Ich bin froh, dass ich diesen Sommer da war und Dir `Addio ` sagen konnte Du warst immer sehr christlich...Nun ja, in Sizilien sind sie sehr katholisch...trotzdem glaube ich an die Toleranz unserer Götter und bitte für Dich um ihren Segen. Helft Maria, dass sie den Weg findet in eine Eurer Hallen, segnet sie, denn sie war ein guter Mensch, sie war sanft und liebte ihre Enkel und Urenkel sehr. `... das, was bleibt, ist das Urteil der Menschen `...ich werde dich nie vergessen, Nonna Maria, und auch Deine liebevolle Art nicht! Dein tedescho Martin - Bremerhaven Bischofsheim

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

24.08.20121913 Ich lege den Götter ans Herzen:
meinen Vater Wolfgang:
Als ich ihn fand, war er schon gegangen.
Ich weiss nicht, wohin sein Weg ihn geführt hat.
Möge er seinen Frieden und freundliche Götter finden!

Karin

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

20.07.20121918 Ich lege den Götter ans Herzen:
Beschützt all die jenen Tiere, die von uns gegangen,die Midgard ferlassen und zu euch gegangen sind euch Asen und Wanen behütet auch die Tiere die noch Leben und sorgt bitte dafür dass das auch noch lange der Fall sein wird.

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

01.06.20121953 Gedenken an einen geliebten Menschen:
In Gedenken an A.S. geborene Böker ( Omi ), ein so lieben Menschen, der Weisheit und Geschichten der Alten Götter mir nahe gebracht hat. Möge Sie bei den Ahnen sein und die Götter sie lieben.
Darum:
Mit hartem Dröhnen ist das
schwere Tor der Erde
hinter dir ins Schloss gefallen.
Ich lege lauschend an den
Spalt mein Ohr und höre
drüben deine Schritte hallen.
Der Klang stählt mir das Herz
so hart es litt und schlägt
den Lärm des Tages nieder.
Du drüben und ich hier,
wir halten Schritt und treffen uns
am gleichen Ziele wieder.
Moorkind

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

15.05.20122002 Ich lege den Götter ans Herzen:
Für meinen Sohn Günter:

Du warst sehr jung, als Du beschlossen hast, zu gehen.
Dein plötzlicher Tod hat mir sehr viel Leid verursacht.

Ich erinnere mich, das Du damals Midgart nicht betreten wolltest, Du hast Dich gewehrt bis zum letzten Moment.
Du warst immer sehr ernst - deshalb sind mir die seltenen Momente, in denen Du von Herzen gelacht hast, in guter Erinnerung.
Ich vermisse manches Mal Dein Nachdenken und Grübeln und Deine vielen Fragen. Manchmal fragtest Du den Menschen `Löcher in den Bauch `, heute wäre ich froh, Du tätest es noch!

Neulich stand ich oben auf dem Berg und schaute übers Land - Du hättest Deine Freude gehabt an diesem Bild, was ich vor Augen hatte.

Ich wünsche Dir von Herzen, das Hel Dir freundlich erschienen ist.
Ich wünsche Dir, das Du dort, wo Du bist, den Frieden gefunden hast, der Dir in Midgart fehlte.

Karin

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

14.05.20122019 Gedenken an einen geliebten Menschen:
Für meine Grossmutter Helene:
Du bist schon sehr lange tot.Du warst lange krank und ich habe Dich noch so in Erinnerung, wie eben ein kleiner Junge sich an dich erinnert. Du warst vor allem Wärme und Fürsorge und Emphatie für mich. Das habe ich von Dir gelernt. Als Du noch ganz gesund warst sassen wir immer auf der Couch im Esszimmer und ich weiss noch, wie Du an dem Herd standest, der noch befeuert werden musste. Du hast, wie Frigga, immer aufgepasst, dass das Feuer nicht erlischt. Wenn ich an Frigga denke, bist du das menschliche Beispiel für mich. Auch ein Erwachsener braucht seine Mutter. Als Du krank warst, habe ich als kleiner Junge deinen lahmgewordenen Arm `behandelt ` und bewegt, ich wollte das er wieder funktioniert. Als du immer schwächer wurdest, hab ich es nicht verstanden. Als du gingst, hab ich eine Mutter veloren. Du hast einen Platz in Valhalla verdient und hoffe, du wartest dort auf mich! In Dir war Frigga stark, du brauchtest nicht viele Worte! Martin - Breme

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

14.05.20122020 Ich lege den Götter ans Herzen:
Für meine Tante Anna.
ich kann mich noch erinnern, als ich ein kleiner Junge war und ich in deinem Haus gespielt habe, als wir dich mit meinen Eltern besuchten. Du warst immer so glücklich, ja ich glaube, du hattest ein schönes Heim. Ein echtes Heim. Es scheint, die Gute Herrin Frigga hat wahrlich in deinem Herzen gelebt. Alles konntest du aufs Beste organisieren, hast uns als Kinder so gut versorgt, ich erinnere mich an die leckeren Kuchen.
Nun bist von uns gegangen, sitzt sicherlich schon in einer wunderschönen Halle in Asgard, wir bleiben noch ein Weilchen hier in Midgard und erinnern uns an dich, deine Erinnerung lebt weiter in uns. Machs gut, liebe Tante Anna, mögen die Götter dich willkommen heißen. Eines Tages sehen wir uns wieder.
Dr. Volker Walter - Wiesbaden

Friggas Herdfeuer wärmt uns in der Nacht - Asatru Ring

Zurück zum Schrein Halle der Erinnerung      1 

Innehalten